Programm 2009


DONNERSTAG, 07. Mai 2009
16:15 – 16:45 Uhr Einlass und Ausgabe der
16:45 – 17:00 Uhr Tagungsunterlagen
Begrüßung durch den Moderator Dr. Hajo Schumacher
17:00- 18:30 Uhr Eröffnungsmodul
17:00 – 17:40 Uhr Was können Unternehmen von vom Politischen Agenda Setting lernen
Matthias Machnig, Staatssekretär BMU
17:40 – 18:50 Uhr Agenda Setting – ein Überblick
Max A. Höfer
18:15 – 18:30
Kaffeepause
18:30 – 19:30 Uhr Modul I: Themensetting – Blick über den Tellerrand
18:30 – 19:00 Uhr Globales Themensetting
Thomas Voigt, Direktor Kommunikation Otto Group
19:00 – 19:30 Uhr
Nationales Themensetting
Florian Lanz, Pressesprecher und Leiter Stabsbereich Kommunikation GKV-Spitzenverband
20:00 Uhr Abendessen mit Dinnerspeech
FREITAG, 08. Mai 2009
ab 8:30 Uhr Einlass
9:00 Uhr Begrüßung durch den Tagungsmoderator Dr. Hajo Schumacher
9:15 – 11:15 Uhr Modul III: Agenda Setting – in die Verantwortung genommen
9:15 – 10:00 Uhr CSR-Agenda
Sebastian Blom, Leiter Unternehmenskommunikation und Politik Reemtsma Cigarettenfabriken
10:00 – 10:45 Uhr Politisches Themenmanagement
Peter Klotzki, Pressesprecher Arbeitgeberverband Gesamtmetall
10:45 – 11:15 Uhr Kaffeepause
11:15 – 13:00 Uhr Workshopsession
10:45 – 11:15 Uhr Workshop-Session I Kaffeepause
10:45 – 13:00 Uhr Workshop-Session I: Zuhören und Mitreden – Themenmanagement im sozialen Web
Dr. Georg Kolb, Business Director Social Media Pleon
13:00 – 14:00 Uhr Workshop-Session II: Strategisches Themensetting
Dr. Lutz Meyer, Partner Scholz & Friends Group
14:15 – 16:00 Uhr Workshop-Session III: Media Intelligence and Stakeholder Research
Dr. Christopher Storck, Managing Direktor Hering SchuppenerLunchWorkshop-Session II (Wdh.
16:00 – 16:15 Uhr Kaffeepause
16:15 – 17:00 Uhr Chancen und Grenzen des Agenda Settings zur Verbesserung der Reputation
Michael Helbig, Direktor Kommunikation und Pressesprecher KfW Bankengruppe